Bewertungen der ärztlichen Behandlung und des Gesamtprozesses durch Patienten

Folgen

TeleClinic bietet den Patienten technisch die Möglichkeit den gesamten TeleClinic-Prozess so wie dezidiert die Wahrnehmung der ärztlichen Leistung und des Behandlungsergebnisses (objektiv die Verbesserung des Krankheitszustandes, subjektiv die Patientenzufriedenheit)  zu bewerten. 

Es können je ein bis fünf-Sterne vergeben werden.
Der behandelnde Arzt ist angehalten neben seiner ärztlichen Arbeit auch die weiteren Prozesse der TeleClinic im Auge zu behalten und entsprechend professionell zu bedienen (u.a. Termineinhaltung, Dokumentation, Länge der Behandlung entsprechend der zu Grunde gelegten GoÄ-Ziffer 3 > 10 Minuten, Freundlichkeit, Professionalität).

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.