Was verdiene ich mit mit einer Patientenbehandlung?

Folgen

Telemedizinische Konsultationen bei TeleClinic werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) oder Selektivverträgen abgerechnet. Die Höhe des Betrages hängt dabei von der Leistung ab. Feiertagszuschläge sind auf bundesweite Feiertage beschränkt.
Eine Einflussnahme auf die Abrechnungsziffern wie z.B. in der Praxis üblich ist aktuell nur eingeschränkt möglich. 

Bei privat versicherten Patienten und Selbstzahlern erhalten Sie die Vergütung für die ärztliche Leistung von unserem Abrechnungspartner BFS. Sofern die gesetzliche Krankenkasse oder private Krankenversicherung des Patienten einen Direktvertrag für diese Leistung abgeschlossen hat, erhalten Sie die Vergütung auf anderem Weg.
TeleClinic verschickt einmal monatlich eine personalisierte Abrechnungsübersicht und ggf. Gutschrift mit allen für den Arzt relevanten Abrechnungsdaten via E-Mail.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.