Wie wird die Rechnung für meine ärztliche Behandlung erstellt?

Folgen

Direkt nach nach der vollständigen Falldokumentation durch den/die ÄrztIn, wird nach den von TeleClinic hinterlegten Parametern die Rechnung automatisch generiert und muss von ihm/ihr aktiv durch das Klicken auf den Button “abrechnen” freigegeben werden (dies gilt nicht für Direktabrechnungen, also "Voucher-Patienten" oder "Kassenpatienten" ).
Die Rechnungserstellung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht zulässig. 
Je nach Versicherungsstatus des/der PatientIn erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Direktversand der Rechnung an den/die PatientIn. Dienstleister ist hierbei ein externer Abrechnungsprovider (STRIPE) oder bei Direktverträgen die jeweilige Versicherung bzw. Ihre Kassenärztliche Vereinigung.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.