Wie funktioniert die Bestellung eines Corona-Tests?

Folgen

Sie möchten wissen, ob Sie akut mit dem Coronavirus infiziert sind? Erlangen Sie schnell Gewissheit mit einem einfachen Labortest per Post – ganz ohne Fremdkontakt und Ansteckungsgefahr.

Sie können für die Bestellung des Tests entweder unser kostenfreies Corona-Arztgespräch wählen oder den Test direkt über den Webbrowser bestellen. Bitte beachten Sie, dass die Bestellung nur über den Webbrowser und nicht über die App möglich ist. Nutzen Sie den Coronaverdachts-Fragebogen, um ein kostenfreies Arztgespräch zu vereinbaren.

Was ist ein Corona Test?

Um zu testen, ob Sie sich mit Corona infiziert haben, benötigt das Labor eine Abstrichprobe aus dem Rachenraum. Dafür senden wir Ihnen ein Röhrchen mit Probenstäbchen in einer speziellen Transportbox zu. Mithilfe dieses Wattestäbchens können Sie selbst nach genauer Anleitung einen Abstrich durchführen und die Probe direkt mit der Transportbox an eines unserer Partner-Labore zurücksenden. Leider kommt es derzeit nach Angaben der Deutschen Post zu Verzögerungen bei der Zustellung von Paketen und Briefen. Wir empfehlen Ihnen daher die Rücksendung per Express-Zustellung durchzuführen. Innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Abstrichs im Labor wird Ihnen dann das Testergebnis mitgeteilt. Wenn Ihr Testergebnis negativ ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Sollte Ihr Test positiv sein, meldet sich ein Arzt/Ärztin unseres Partner-Labors telefonisch bei Ihnen, um die weiteren Schritte zu besprechen.  

Wer kann das Angebot nutzen & wann ist ein Corona Test sinnvoll?

Grundsätzlich kann jeder unser Angebot wahrnehmen. Sie haben die Möglichkeit entweder unser kostenfreies ärztliches Beratungsgespräch zu nutzen und in einem Termin mit einem Arzt/Ärztin alle Fragen zum Test zu besprechen. Oder Sie bestellen das Testkit direkt in der WebApp der TeleClinic. Bitte beachten Sie, dass Sie dieses Angebot aktuell nicht in der mobilen App, sondern nur in der WebApp nutzen können!

Der Vorteil eines Corona Tests per Post liegt besonders darin, dass Sie sich ohne Fremdkontakt und damit ohne Ansteckungsrisiko für sich und Ihr Umfeld testen lassen können. Darüber hinaus ist der Test für Menschen, die bereits unter Quarantäne stehen eine gute Möglichkeit sich testen zu lassen. Der Test entspricht den aktuellsten Vorgaben der WHO.

Ein Corona Test ist aus medizinischer Sicht dann sinnvoll, wenn Sie Kontakt zu Infizierten hatten, sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sich bereits in Quarantäne befinden oder Symptome aufweisen, die auf Corona hinweisen.

Kann ich selbst den Test so gut durchführen wie eine medizinische Fachkraft? 

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass selbst vorgenommene Rachenabstriche genauso effektiv sind, als wenn Sie von einem Arzt/Ärztin oder einer ArzthelferInnen vorgenommen würden. Mithilfe der ausführlichen Anleitung, die dem Test beiliegt, sollten Sie den Abstrich mit dem Probenstäbchen sehr gut durchführen können.

Was kostet mich der Test?

Für den privaten Corona Selbsttest fallen Laborkosten in Höhe von 152,16 € nach der GOÄ an, die nach aktuellem Stand im ersten Schritt von den PatientInnen bezahlt werden müssen. Ob der Test im Nachgang erstattet wird, liegt im Ermessen Ihrer Versicherung oder Krankenkasse. Eine Erstattung ist wenn überhaupt nur möglich, wenn der Test von einem Arzt/Ärztin bei begründetem Verdacht empfohlen worden ist. Klären Sie dies bitte direkt mit Ihrer Versicherung oder Krankenkasse. Bei der Anforderung des Tests müssen Sie Ihre Kreditkartendaten als Zahlungsmittel angeben. Im Anschluss an Ihren Selbsttest erhalten Sie eine Rechnung unseres Partner-Labors als Bestätigung. Bitte beachten Sie, dass der Selbsttest nicht storniert oder zurückgeschickt werden kann.

Welches Labor führt den Test durch?

Die Analyse Ihrer Probe wird von einem Partner-Labor im Norden Deutschlands übernommen. Dank über 25 Jahren Erfahrung mit Laboruntersuchungen können Sie sicher sein, dass Ihre Probe mit größter Sorgfalt gehandhabt und analysiert wird.

Wie schnell kommt das Testergebnis?

Wenn Sie den Test vor 16.00 Uhr zur Post bringen, dann sollten Sie Ihr Testergebnis am übernächsten Tag erhalten. Tests, die das Labor erst am Wochenende erreichen, werden voraussichtlich am ersten folgenden Werktag bearbeitet. Leider kommt es derzeit nach Angaben der Deutschen Post zu Verzögerungen bei der Zustellung von Paketen und Briefen. Wir empfehlen Ihnen daher die Option der Express-Zustellung zu nutzen.

Bei einem negativen Testergebnis werden Sie per E-Mail benachrichtigt und bei einem positiven Testergebnis meldet sich ein Arzt des Labors telefonisch bei Ihnen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.